Sonntag, 21. April 2013

20.04.2013 - Motorradfahrsicherheitstraining

Samstag morgends um 9.00 Uhr war es soweit - wir versammelten uns auf dem TÜV-Gelände Helmstedt zum Motorradfahrsicherheitstraining.


Durchgeführt wurde das Training von Harald Vetter; Besitzer von Lenkimpuls.
Anfangs stand das Briefing. Um was geht es heute überhaupt? Was sollen wir lernen? Können wir das überhaupt lernen?
.....


Da das weibliche Volk ja des Öfteren Probleme mit der richtigen Richtung hat, wurde bei einer der Fahrerinnen ein kleines Gimmick installiert.

Richtungshilfe im Spiegel



Bei der Gelegenheit wurde auch gleich noch kontrolliert, ob die eine Maschine auch wirklich über ABS verfügt.

ABS-Inside-Klärung
Und dann ging es endlich los. Es wurde die Startaufstellung eingenommen, um nach Anweisungen von Harald dann erst das 'normale' Bremsen und dann die Gefahrenbremse zu üben.


Nach den Übungen kam die Manöverkritik. 




Danach mussten die Übungen nochmals wiederholt werden, bis Harald mit dem Ergebnis zufrieden war.


Bremsen..bremsen..und noch mehr bremsen

So viele Übungen machen natürlich hungrig und so schwangen wir uns frohen Mutes auf die Bikes und gondelten zum grossen Real-Markt, wo u.a. ein Chinese sowie ein Grieche sein Lokal eröffnet hatte.
Ratzfatz fanden die bestellten Portionen den Weg in den Magen, während man sich in lockerer Atmosphäre über andere motorradbezogene Themen unterhielt.


Danach ging es weiter zu anderen Übungen, denn wir waren ja noch laaaange nicht fertig.




Zum Abschluss wurde dann noch eine Tour gefahren, um das Gelernte zu Verfestigen bzw. anzuwenden. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen