Dienstag, 25. Februar 2014

25. Februar - kleine, feine Feierabendrunde

Was soll ich hier gross schreiben!?
Den ganzen Tag schien die Sonne; der Blick aus dem Bürofenster war "grausam".
Ich haderte mit mir hin und her. Sollte ich meine Pläne ändern u. früher Feierabend machen? Oder sollte ich tapfer durchhalten  - und damit Gefahr laufen, doch keine Tour mehr drehen zu können?
Fragen über Fragen...



Letztendlich entschied ich mich dafür, etwas früher Feierabend zu machen. Wer mich beobachtet hätte, der hätte gesehen, wie ich mit fliegenden Klamotten zum auto gehechtet bin; mich durch den Verkehr geschlängelt habe, um schliesslich in die Motorradkluft zu stürzen.
Ratzfatz war die Fazer von der Plane befreit, unter der sie immer selig schlummert.

Ein Knopfdruck des Starters und schon brubberte der Motor erwartungsvoll daher.

So..wohin will ich denn nun eigentlich? Keinen blassen Schimmer.
Ich fahre also erstmal los... hier hin.. da hin. Immer der Nase nach. Den Blick immer wieder auf den Himmel gerichtet, der sich nach u. nach verdunkelte, je später es wurde.
Fahren... einfach nur fahren.

Zum Fotografieren bin ich natürlich nicht wirklich gekommen - daher gibt es von dieser kleinen Feierabendrunde auch nur ein einzelnes Bild.




1 Kommentar: