Sonntag, 8. Mai 2016

o5 - o8. Mai: Tag 4 - Himmelfahrt - im wahrsten Sinne des Wortes

Abreisetag!

Mir persönlich tat es ein wenig leid, Abschied von unserem Gastwirt u. seinem Team zu nehmen.
Wir -Schatz u. ich- haben uns rundum wohl gefühlt. Es führt sogar soweit, dass ich hier in meinem Blog bekunde, dass folgende Adresse ein guter Anlaufpunkt ist, wenn man eine gute, harmonische Übernachtungsmöglichkeit in der sächsischen Schweiz sucht:

http://www.landgasthof-buschmuehle.de/

Samstag, 7. Mai 2016

o5 - o8. Mai: Tag 3 - Himmelfahrt - im wahrsten Sinne des Wortes

Da heute ab der späten Nachmittagstunde die besagte Hochzeit von Schatz's Arbeitskollegin stattfinden sollte, wurde nach dem Frühstück ausgeklüngelt, dass wir lediglich eine kurze Runde drehen wollten.

Freitag, 6. Mai 2016

o5 - o8. Mai: Tag 2 - Himmelfahrt - im wahrsten Sinne des Wortes

Heute stand an, die nähere Umgebung im Umkreis von ca. 2ookm zu erkunden. Da Schatz u. ich die jeweiligen Maschinen relativ neu unterm Hintern hatten, wollten wir es natürlich auch nicht übertreiben.
Es galt, die Bikes im Kurvengeläuf kennen zu lernen, ohne uns gleich zu übernehmen.

Donnerstag, 5. Mai 2016

o5 - o8. Mai: Tag 1 - Himmelfahrt - im wahrsten Sinne des Wortes

Ein langes Wochenende stand uns bevor.
Nachdem ich erst am vorherigen Tag mein 'neues' Motorrad geholt hatte, ging es nun los ins erste Abenteuer.
Das Gepäck zusammen zu stellen, war schnell geschehen. Es auf der grossen Fazer zu verstauen gestaltete sich für mich -als Routinier- als ebenso schnell erledigt.

Mittwoch, 4. Mai 2016

o4. Mai - Familienzuwachs

Jetzt -nach etlichen Jahren- ist es endlich soweit.
Auch wenn die Kleine weiterhin tapfer ihren Dienst tut, so war der Wunsch nach einem grösseren Motorrad immer allgegenwärtiger geworden.

Donnerstag, 4. Februar 2016

o4. Februar: Start the engine - kleiner Saisonstart

Vormittags um 1o.oo Uhr... der Blick geht sehnsüchtig aus dem Fenster, wo sich die Landschaft in herrlichen Sonnenschein präsentiert. Ein Blick aufs Thermometer hingegen sagt einem, dass es lediglich 6 Grad sind *brrrr*
Was also tun!?